Einladung zum Bürgerdialog in Spiegelau/Frauenau am 4. Juli 2017

Liebe Gemeindemitglieder in Frauenau und Spiegelau,

vermutlich sind Sie bereits darüber informiert, dass sich der Gemeindeverbund Frauenau und Spiegelau im Wettbewerbsverfahren um das Modellprojekt »Digitales Dorf« (http://digitales-dorf.bayern/) durchgesetzt und im April 2017 den positiven Förderbescheid von Seiten des Wirtschaftsministeriums Bayerns erhalten hat.

Damit werden in unserer Gemeinde Modellvorhaben initiiert, die die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, um die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raums nachhaltig sichern.

Bereits existierende und auch innovative Ansätze werden in unserer Gemeinde erprobt, weiterentwickelt und miteinander vernetzt. Ziel ist die Einführung eines digitalen Serviceangebots, dass Ihnen Alltagshilfen in allen Lebensbereichen (Mobilität, Gesundheit und Pflege, soziales Leben, Bildung und Lernen, Arbeitswelten, Wohnen und Dienstleistungen) bietet und dadurch die Lebensqualität erhöht.

Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung! Sie sind alle dazu aufgefordert, an diesem für die Gemeinden Frauenau und Spiegelau richtungsweisenden Pilotprojekt teilzuhaben, sich mit kreativen Ideen einzubringen und zu engagieren, damit die hier entwickelten Lösungen in der Folge auch auf eine breite Akzeptanz innerhalb der Gemeinden stoßen.

Dazu laden wir Sie recht herzlich am 04. Juli 2017, 18.00 – 20.00 Uhr zum ersten Bürgerdialog »Digitales Dorf« im TAZ in Spiegelau ein. Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen, melden Sie sich bitte in der Gemeinde Frauenau (Tel.: 09926 / 94000).

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!