Glshütte in Frauenau

Projekt Digitales Dorf – Präsenz und Digitalkompetenz auf dem Frauenauer Glasstraßenfest

Die Pilotgemeinde Frauenau weiß ihre Feste zu feiern. Unter dem blitzblauen Himmel eines perfekten Kaiserwetters luden die Gemeinde Frauenau und örtliche Vereine zum traditionellen Glasstraßenfest ein. Am Gelände der von Poschinger Glasmanufaktur fanden die zahlreichen Besucher aber nicht nur Schmankerlstände, Glasvorführungen und Musik vor.

Auch das „Digitale Dorf“ war mit einem Infostand vertreten und zeigte Präsenz sowie Digitalkompetenz. Das Projektteam vom Technologie Campus Grafenau informierte über den aktuellen Projektverlauf und zukünftige Vorhaben. Nebenbei beschenkte das TCG-Team die kleinsten Festbesucher mit Postkarten, Gummibärchen und „Dahoam 4.0 – Geschicklichkeitsspiele“.

 

 

Besucher über 55 Jahren hatten am Stand sogar die Chance, einen Schrittzähler zu ergattern. Dafür brauchten sie lediglich einen Fragebogen auszufüllen. Die interessierten Teilnehmer mussten beispielsweise Fragen zu ihrem Nutzungsverhalten bei Smartphone, Tablet und Co. beantworten und was sie sich im Hinblick auf passgenaue Weiterbildungsangebote zum Thema Digitalisierung wünschen würden. Im Rahmen des Seitenprojekts „BLADL-Besser Leben im Alter durch digitale Lösungen“ werden die ausgefüllten Fragebögen schließlich ausgewertet und anhand der Ergebnisse Hilfs- und Fortbildungsangebote entwickelt.

 

Einblicke gab es auch in „MeDiLand“. Dieses Teilprojekt des Digitalen Dorfs hat die Schulung von Pflegekräften und die Errichtung eines Gesundheits-Netzwerk-Centers zum Ziel. Besucher konnten sich auf dem Glasstraßenfest davon überzeugen, wie die Arbeit von Pflege- sowie nichtärztlichen Assistenzkräften (sog. VERAHs) in Zukunft in Spiegelau und Frauenau aussehen könnte. Projektmitarbeiter präsentierten am Infostand die Gesundheitsversorgung von Morgen. Mit im Gepäck hatten sie ein als Medizinprodukt zugelassenes Gerät zur Echtzeitübertragung von Vitaldaten. Besucher konnten das Gerät vor Ort austesten und EKG, Puls und Blutdruck überprüfen lassen. Die Daten gab es sofort live auf einem Notebook zu sehen, die Analyse erfolgte zeitgleich durch Experten aus dem Team.
Ein voller Erfolg für das Projektteam! Viele zufriedene Besucher und viele interessante Kontakte und Gespräche!