Dorfladen, Lkw

Mobiler Dorfladen: Wichtige Säule der Nahversorgung in der Steinwald-Allianz während der Coronakrise

In der Nahversorgung ist der Mobile und digitale Dorfladen der Steinwald-Allianz unverzichtbar – insbesondere jetzt. Auch in den Zeiten der Coronakrise ist er mit vollem Sortiment, angepasstem Fahrplan und entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen unterwegs. Mehr dazu unter www.steinwald-dorfladen.de

Ein Alleinstellungsmerkmal zeigt gerade im Krisenmodus seine volle Stärke – die hohe Einbindung regionaler Erzeuger in das Produktsortiment: “Diese Produkte stehen de facto nicht in einem Lkw an einem Grenzübergang im Stau, sondern wir holen sie zum großen Teil auf unserer Tour bei den Erzeugern ab”, so Martin Schmid, Geschäftsführer der Steinwald-Allianz. Mehr dazu auf  https://www.onetz.de/oberpfalz/erbendorf/corona-krise-komplettes-sortiment-bord-id2998331.html.

Das Fraunhofer IIS arbeitet aktuell mit Hochdruck daran, das Online-Angebot auszubauen, um die Versorgung weiter zu verbessern und eine kontaktlose Lieferung anzubieten.

 

Foto: Der »Mobile Dorfladen« vernetzt als »begehbarer Supermarkt« ca. 33 Orte, 4.000 Bürger und 20 Erzeuger in der Steinwald-Allianz. © Steinwald-Allianz