SERVUS, HERZLICH WILLKOMMEN

Das Digitale Dorf ist eine Initiative von und mit den Bürgern vor Ort. Ziel ist es, durch die Digitalisierung die alltäglichen Herausforderungen des Lebens auf dem Land zu meistern.

Ländliche und alpine Regionen sind besonderen Herausforderungen ausgesetzt: der demographische Wandel ist deutlich zu spüren, junge, gut ausgebildete Menschen wandern ab, der Anteil der Älteren steigt. Die Auswirkungen sind folgenschwer: viele Dienstleistungen werden unrentabel, die Infrastruktur dünnt aus.

Das Digitale Dorf stellt sich diesen Schwierigkeiten und setzt in verschieden Handlungsfeldern auf die Digitalisierung.

Den Grundstein des Projekts legten die Gemeindeverbünde Steinwald-Allianz in der Oberpfalz und Spiegelau-Frauenau in Niederbayern.

2018 starteten die ILE Waginger See – Rupertiwinkel im Projekt Digitales Alpendorf, gefolgt von den Digitalen Hörnerdörfer Balderschwang und Obermaiselstein und dem Digitalen Gesundheitsdorf Oberes Rodachtal.

AKTUELLES

Ökogenuss-Shop öffnet seine Pforten

Im Projekt „Digitales Alpendorf“ steht Nachhaltigkeit in sämtlichen Dimensionen im Vordergrund. Dabei wird auch die regionale Bio-Landwirtschaft und die Direktvermarktung der erzeugten Produkte in der Region Waginger See – Inn-Salzach durch den Technologie Campus Grafenau tatkräftig bei der Konzeptionierung und Einrichtung eines Onlineshops unterstützt. Dieser öffnete am 22.05.2021 virtuell seine Pforten und bietet Kunden aus... Weiterlesen